| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
Zusatzinfo
 

Edelstahl Maharishi Ayurveda Zungenreiniger

Klassische Bauart eines Zungenreinigers, wie er im ostasiatischen Raum benutzt wird. In der Ausführung in Edelstahl ist der Schaber recht günstig. Es gibt den Maharishi Zungenschaber auch noch in zwei silber Varianten.



Maharishi Ayurveda

Ayurvedische Mundhygiene für einen frischen Atem und einen Gesunden Menschen. Als Ergänzung zur täglichen Zahnpflege, besser gesagt Mundpflege.

Die klassische Ayurveda wird ganzheitliche 5000 Jahre alte Gesundheitslehre der indischen Hochkultur beschrieben. Das "Wissen vom langen Leben" steht für gesunde Ernährung, Ausgewogenheit in Körper, Geist und Umgebung. Die tägliche Reinigung der Zunge ist Teil der Empfehlungen, die aus der klassischen Ayurveda abgeleitet werden. Doch auch ganz praktische Überlegungen jenseits der ayurvedischen Lehren lassen die tägliche Anwendung eines Zungenschabers oder eines anderen Zungenreinigers (Beispielhaft haben wird Miradent, Sunstar GUM, Curaprox, TePe und Texoral vorgestellt) sinnvoll erscheinen. (Siehe z.B. den Abschnitt zum Thema Was hilft bei Mundgeruch und den Überblick zu Zungenreinigern)

Empfehlung der ayurvedischen Lehre: Nach dem Zähneputzen soll die Zunge gereinigt werden um den über Nacht gebildeten Zungenbelag zu entfernen. Dieser Zungenbelag besteht - so in der Ayurveda beschrieben - aus einer Mischung aus Toxinen und Bakterien. Damit ist der Zungenbelag häufig die Ursache für schlechten Mundgeruch, Parodontose und auch Karies. letztlich geht es um die gesamte Mundflora, welche durch Reinigung der zunge erheblich verbessert werden soll. wegen der wichtigen Rolle der Zahnzwischenräume als Hort für Bakterienwachstum empfehlen wir unbedingt auch die Reinigung der Zahnzwischenräume, sei es mit einer Munddusche, Interdenmtalbürsten oder Zahnseide / Zahnband.

Gelöster Zungenbelag sollte zudem auf keinen Fall wieder in den Körper gelangen, weshalb der Ayurveda besonderen Wert auf die morgendliche Reinigung der Zunge legt.

Anwendung klassischer Zungenreiniger

Den klassischen Maharishi Zungenreiniger mit beiden Händen an den Enden anfassen und dann mit sanftem Druck zwei bis drei Mal von hinten nach vorne über die Zunge streichen. Danach den Zungenreiniger unter fließendem Wasser abspülen.

Vorteil der Zungenreinigung

Mithilfe der Reinigung der Zunge ereichen Sie eine wichtigen Beitrag für eine natürliche Mundhygiene, die vor Mundgeruch, Parodontose und Karies schutzten hilft. Bevor Sie scharfe Mundspülungen verwenden, würden wir immer erst den Gebrauch eines Zungenreinigers (Schaber, Bürsten, kombinierte Systeme, ..) empfehlen.






Zahnpflege nachhaltig, natürlich und trotzdem komfortabel. Durch die Reinigung der Zunge können Sie einen sinnvollen Beitrag zur besseren Zahngesundheit leisten. Unabhängig, ob nach Ayurveda oder kausal argumentiert. Der klassishe Maharischi Zungen-Reiniger ist für den gübten Anwender ein gute Wahl. Anfängern empfehlen wir die europäisierten Varianten, etwas von GUM, Mirtadent, Curaprox und Co. Diese stellen wir in den weiteren Abschnitten dieses Kapitel vor (Siehe links in der Navigationszeile).



Gute Zahnpflege


Okklusionskontrolle
  | Impressum | Haftungsausschluss | Div. | Kontakt | Prophylaxeshop |