| Beratung | Shop |  
 
 
UV-Station der Flexcare: Reinigung


In der Bedienanleitung zur Philips Sonicare Flexcare HX6982/10 und HX 6932/10 wird die Reinigung der UV Station nicht ganz eindeutig beschrieben. Einige Kunden hatten Probleme mit dem Verständnis der Anleitung, so daß ich hier kurz einige ergänzende Hinweise geben möchte.

ad: Entnahme der Bürstenhalterung (hellblauer Kunststoffeinsatz): Nehmen Sie die vordere Erhebung im Kunststoffrahmen zwischen Zeigefinger und Daumen. So haben Sie gleich die richtige Handhaltung, um diesen Einsatz schräg nach oben uz ziehen und aus gem Gehäuse zu nehmen. Da geht ganz leicht, es braucht keinerlei Druck angewedent werden.

ad UV Lampe und Schutzgitter: Abweichend von den Produktbildern der Philips wird die UV lampe von einem Schutzgitter geschützt. In der Bedienanleitung wird für einige Kunden unverständlich die Herausnahme beschrieben. Ich habe mit zur Entnahme des Schutzgitters die UV -Station auf eine Fläche gelegt. Beide Daumen habe ich auf das Schutzgitter gelegt, die Zeigefinger am oberen Ende des Gehäuses angelegt. Das Schutzgitter muß nur um etwa einen Millimeter nach oben geschoben werden. Es wird nur durch vier kleine Kunststoffhaken gehalten. Nach dem Hochschieben kann das Gitter ganz einfach nach oben abgenommen werden. Nach dem ersten Entnehmen des Gitters lässt sich dieses später ganz leicht einsetzten udn wieder herausnehmen. nur das erste Entnehmen brauch eine ganz minimalen Ruck um wirklich nur etwas einen Millimeter.

Entnahme der UV-Lampe: Wie in der Bedienanleitung beschrieben völlig problemlos.

Einsetzen der Lanpe nach Reinigung:

Mein Tipp: Legen Sie die Lampe nach der Reinigung in die Mulde des Schutzgitters. Dadurch bleibt das Glas frei von Fingerabdrücken und beides lässt sich leichter wieder einsetzen.

Sie können nun die Lampe am Gewinde anfassen und schräg in die Halterung einlegen. Stützen Sie nun unten mit dem Daumen das Gewinde und schiben Lampe und Schutzgitter nach vorne in die liegende UV-Sation. Abschließend müssen Sie nur noch das Schutzgitter in die 4 Haltemulden nach einen knappen Millimeter nach drücken (Daumen, s.o.).



Fotos folgen.



Gitterabdeckung mit dem Daumen hocschieben
 




Gitterabdeckung herausnehmen
 


 


 


  uv ladestation


Wieviele Zahnärzte pro Bewohner ...
Die Techniker Krankenkasse (TK) veröffentlichte jüngst (Jan. 2208) Zahlen zur Betreungsdichte der Bevölkerung mit Zahnärzten in den einzelnen Bundesländern.

Demnach verfügt Thüringen über die höchste Zahnarztdichte. Das Bundesland Thüringen hat nach Berechnungen der TK die höchste Zahnarztdichte aller Flächenländer in Deutschland. danach kommen auf 1.128 gesetzlich Versicherte ein Zahnarzt mit Kassenzulassung. Nur in den Stadtstaaten Berlin und Hamburg sei das Betreuungsverhältnis mit 862 beziehungsweise 1.003 Versicherten je Zahnarzt besser. Im Bundesdurchschnitt kommen nach Angaben der TK 1.248 Versicherte (Kassenpatienten) auf jeden Zahnarzt (mit Kassenzulassung). Im Saarland ist die Relation von Zahnarzt zu Patientenzahl am wenigsten gut. Mit 1.555 Versicherten habe ein Zahnarzt im Saarland durchschnittlich die meisten Kassenpatienten zu betreuen.

(Quelle: Presseinfo Jan. 2008)...
Mehr zum Thema




Implantate pflegen
Zahnfleischsaum, Zahnzwischenräume und ggf. Haltestifte sind zu pflegen. Produkte, die helfen können: Oral B Superfloss Meridol Spezial Floss GUM Expandfloss Weitere Informationen finden Sie demnächst im Zahnpflegejournal 01/2008 (voraussichtlich ab februar 2008 online)


TraV-Ler 1618
Neue Interdentalbürstchen von GUM. Die grau markierten TRAV-LER Interdentalbürstchen sind sehr gut zur Reinigung von Bracket geeignet. Typennummer: 1618 Demnächst bei Dentifix im Shop
  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |